Standardmäßig wählt Safari den Ordner “Downloads” aus. Sie können dies ändern, indem Sie auf die Option “Andere” tippen, um einen beliebigen Ordner aus dem lokalen Speicher (oder aus einer Cloudspeicheroption) auszuwählen. Eine Datei zu finden, die auf einen Computer heruntergeladen wurde, könnte nicht viel einfacher sein: Sie öffnen einfach den Ordner Downloads, und da ist es, der darauf wartet, geöffnet und genossen zu werden. Da es mit verschiedenen Cloud-Diensten binden kann und Sie auf Dateien zwischen ihnen zugreifen und diese verschieben können, kann Dokumente 5 der zentrale Speicherort für alle Ihre Dateiverarbeitungsanforderungen sein. Obwohl nicht so einfach wie eine Drag -and-Drop-Geste wäre auf einem Computer, Wie von ProllyWild im Kommentarbereich hervorgehoben, Dokumente 5 können sogar können Sie Dateien um Ordner und Cloud-Dienste verschieben, indem Sie eine Drag -and-Drop-Geste, so dass Dateibehandlung fast so einfach wie auf einem Desktop-Computer wäre. Um eine Datei zu verschieben, tippen und halten Sie einfach den Finger darauf, und ziehen Sie sie dann an Ihr Gewünschtesziel. Es kann ein Ordner oder ein Cloud-Dienst wie iCloud, Dropbox usw. sein. Speichern Sie Ihre Dateien an einem Speicherort, den Sie leicht wiederfinden können. Während Sie viele Optionen haben, erfahren Sie hier, wie Sie Dateien aus häufig verwendeten Apps speichern.

Wenn Sie iPadOS verwenden, können Sie über die Dateien-App auf iPadOS auf Dateien auf einem USB-Flash-Laufwerk, einer SD-Karte oder einer Festplatte zugreifen. Schließen Sie einfach das Speichergerät an, und dann können Sie es unter Standorte auswählen. Sie können auch eine Verbindung zum unverschlüsselten Speicher auf einem Dateiserver herstellen, wenn dieser Speicher das APFS-, Mac OS Extended-, MS-DOS- (FAT- oder ExFAT-Format) verwendet. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Dateien in der Spaltenansicht anzuzeigen, was hilfreich ist, wenn Dateien in mehreren Ordnern verschachtelt sind. In der Spaltenansicht können Sie eine Vorschau von Dateien anzeigen und Zugriff auf Tools wie Markup und Drehen bieten, ohne auch nur eine Datei zu öffnen. Sobald es in Dropbox (oder Google Drive, oder was auch immer andere Dienste, die Sie verwenden können) sind, können Sie einfach von überall auf diese Datei zugreifen und sie freigeben, vorausgesetzt, Sie haben eine Internetverbindung. Andernfalls können Sie bestimmte Dateien offline verfügbar machen. Wie lade ich eine Datei auf mein iPhone herunter? Wo kann ich es herunterladen? Das sind Fragen, die mir kürzlich gestellt wurden, aber auch Probleme, mit denen ich selbst konfrontiert war.

In diesem Beitrag werde ich versuchen, verschiedene Optionen für Sie zu teilen, um Dateien auf iPhone oder iPad herunterzuladen. iPads sind beliebte, praktische und leistungsstarke Computertools. Ihr iPad kann alle Ihre Lieblings-Apps und Dateien speichern, so dass es einfach ist, wichtige Dokumente überall auf der Welt zuzugreifen. Aber das Finden und Verwalten Ihrer heruntergeladenen Dateien kann verwirrend und unklar sein. Hier sind einige Tipps für die iPad-Download-Verwaltung. Apple hat die Dinge auch für Anwendungen von Drittanbietern geöffnet. Dropbox ist wahrscheinlich der bekannteste Name im Weltraum. Google Drive ist auch eine beliebte Option, und für diejenigen Benutzer, die begrenzten iCloud-Speicher haben, könnten diese beiden Dienste die besten Optionen zum Herunterladen von Dateien sein. Sie finden lokal gespeicherte Dateien unter Auf Meinem [Gerät] unter Speicherorte. Ziehen Sie auf Ihrem iPad einfach Dateien in den Ordner “Auf meinem iPad”, um sie direkt auf Ihrem Gerät zu speichern.

Wenn Sie eine Datei lokal auf Ihrem iPhone oder iPod touch speichern möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus. Um die heruntergeladenen Dateien abzurufen, müssen Sie die App öffnen, in der Sie die Datei gespeichert haben. Standardmäßig befinden sich diese Dateien nicht auf dem Gerät. Sie werden in der Cloud gespeichert und über das Gerät zugänglich sein, und in einigen Fällen können Benutzer sie für den Offline-Zugriff herunterladen. In diesem Fall werden sie auch auf dem Gerät selbst sein. Tippen Sie auf den Link zu der Datei, die Sie herunterladen möchten. Wenn die Download-Option unter einem Menü ausgeblendet ist, tippen Sie einfach darauf, bis Sie den Download-Link finden. Es ist einfach, alle in iCloud Drive gespeicherten Dateien zu organisieren – einschließlich Seiten, Zahlen und Keynote-Dokumente. Wenn Sie Änderungen auf einem Gerät vornehmen, werden Ihre Änderungen automatisch auf jedem Gerät mit iCloud Drive aktualisiert. Trotz der Tatsache, dass es völlig kostenlos ist, Ist Documents 5 eine großartige Anwendung, wenn Sie Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad behandeln.